ladeanimation

Unsere Produkte sind keine Arzneimittel! und dienen nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche Ernährung!
Die Angaben der Inhaltsstoffe und Nährwerte sind unverbindlich da es sich um Naturprodukte handelt!

Worauf sollte man beim Kauf von Moringa achten?
Wie erkenne ich die Qualität?


1.) Am besten ist das reine naturbelassene Moringa Pulver aus natürlichen Anbau. Es sollte völlig unverändert und pur sein. Die Farbe sollte ein gesundes sattes Grün aufweisen. Grün ist das Zeichen der frische von jungen Blättern. Die Körnung sollte sehr fein sein. Gelbes Pulver ist ein Zeichen von alten Blättern. Braunes Pulver ist ein Zeichen von falscher Trocknung. Grobes Pulver wurde schlecht gemahlen, oder schlecht gesiebt oder enthält zu viele Stiele.

2.) Reines 100 % Moringa Pulver in farblosen Vegi oder Gelatine Kapseln sind eine sehr gute Wahl. Denn das Moringa Pulver ist unverändert, konzentriert und wird durch die Kapseln noch zusätzlich vor Nährstoffverlusten geschützt. Gefärbte Kapseln sollte man vermeiden.
Moringa sollte in jedem Fall lichtgeschüzt verpackt und gelagert werden.

3.) Moringa Tabs sind vergleichbar wenn sie zu 100% aus Moringa Pulver bestehen. Man sollte daher bei Moringa Tabs immer auf die Zusammensetzung achten. Denn wo Moringa drauf steht sollte auch nur Moringa drin sein. Moringa Kräutermischungen sind nicht mit dem reinen Moringa Pulver vergleichbar. Seriöse Hersteller geben die Menge des enthaltenen Moringa an und die Bindemittel, damit man auch tatsächlich gem. §2PAngV der Grundpreisverordnung vergleichen kann.

Moringa schmeckt leicht nach Meerrettich und bringt eine bedingte Schärfe mit sich.

4.) Die Restfeuchte von Moringa sollte unter 7% liegen und schonend getrocknet sein damit ihre vollständigen Inhaltstoffe erhalten bleiben.

5.) Wenn Sie Ihr Moringa Online kaufen achten Sie auf die Verlinkung der Bio- und Öko-Siegel.
Die Siegel ohne Kontrollen auf eine Webseite zu stellen ist in Deutschland nicht strafbar.

Moringa